Professionelles Bobath bei Ihrer Physiotherapie Nick

Wenn Sie unter neurologischen Defiziten leiden, bieten wir Ihnen bei der Physiotherapie Nick in Andernach die Behandlung nach dem Bobath-Konzept an. Dadurch werden Einschränkungen im Bereich der Koordination und des Gleichgewichtssinns regeneriert. Hier erhalten Sie grundlegende Informationen über Bobath.

Das Konzept wurde ab dem Jahr 1943 von der Physiotherapeutin Berta Bobath und ihrem Ehemann Karel Bobath, einem Neurologen und Kinderarzt, zur Behandlung von neurologischen erkrankten Personen entwickelt und wurde von Beginn an stets an die aktuellsten neurologischen Erkenntnisse angepasst.

Bobath-Andernach

Allgemein

Bobath wird in der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie bei allen Patienten angewandt, die aufgrund einer Erkrankung, neurologische Defizite aufweisen. Hauptsächlich wenden wir bei der Physiotherapie Nick in Andernach die Therapieform bei halbseitigen Lähmungen nach einem Schlaganfall an. Außerdem findet diese Art der Behandlung Ihren Einsatz ebenfalls bei Multipler Sklerose (MS) und Parkinson-Patienten. Ziel der Behandlung ist es durch verschiedene Übungen und Techniken die Beeinträchtigung von Koordination und Bewegungsabläufe, die durch die Krankheit entstanden sind, zu regenerieren und im Optimalfall zu festigen. Dadurch möchten wir von der Physiotherapie Nick in Andernach es den Betroffenen ermöglichen, dass sie weitestgehend selbstständig leben können.

Behandlungskonzept

Bobath konzentriert sich auf die zentralen Schädigungen des Nervensystems und ist speziell auf Patienten zugeschnitten, welche aufgrund einer halbseitigen Lähmung oder anderen neurologischen Schäden unter beschränkten Wahrnehmungen leiden. Durch die unterschiedlichen Übungen möchten wir bei der Physiotherapie Nick die Wahrnehmung des Erkrankten verbessern, damit diese eigenständiger im Leben zurechtzukommen.

Therapie

Wenn Sie nach einem Schlaganfall unter einer halbseitigen Lähmung leiden sind Sie anfangs bei den einfachsten täglichen Tätigkeiten, wie beispielsweise Flaschen öffnen oder Brot schmieren, auf Hilfe angewiesen. Es kann auch passieren, dass Sie häufig hinfallen, da Sie nicht wissen, ob Ihr Fuß auf dem Boden ist oder nicht. Wir von der Physiotherapie Nick in Andernach helfen Ihnen dabei durch die Therapie diese Dinge wieder selbstständig erledigen zu können.

Aufgrund der neurologischen Schäden, die auch das Gehirn betreffen, hat der Patient das Gefühl für gewisse Tätigkeiten verloren. Bei der Physiotherapie Nick möchten wir durch spezielle Übungen und Techniken dieses Gefühl wieder erarbeiten, damit Sie alltägliche Tätigkeiten, wie anziehen, Kaffee trinken oder spazieren gehen, wieder erlernen. Auch wenn der Patient vielleicht nicht seine alte Kraft zurückerlangt, arbeiten wir von der Physiotherapie Nick in Andernach dennoch daran, ihm die Möglichkeit das Leben wieder einigermaßen selbstständig zu gestalten, zurückzugeben.

Unabhängig davon, wodurch eine Schädigung des Nervensystems entstanden ist, begleitet die Patienten eine Bobath-Therapie ein Leben lang. Nach einem Schlaganfall beispielsweise raten wir von der Physiotherapie Nick in Andernach dem Betroffenen möglichst schnell mit Bobath zu beginnen, damit die entstandenen Defizite erfolgreich zu regeneriert werden können. Ein Patient, der vor einer Behandlung bereits lange Zeit mit den Defiziten lebt, hat sich bereits daran gewöhnt, sodass es deutlich schwerer ist, diese wieder zu beheben. Dementsprechend ist eine Therapie am erfolgreichsten, wenn die Behandlung möglichst früh begonnen und im Idealfall ein Leben lang fortgeführt wird.

Erfolg

Bei Bobath handelt es sich um eine Langzeitbehandlung, die je nach Schwere der Störung unterschiedlich erfolgreich sein kann. Bei Patienten, die einen leichten Schlaganfall hatten, kann vieles vollständig regeneriert werden, sodass diese kaum eingeschränkt sind. Hingegen leiden Patienten, die einen schweren Schlaganfall hatten, in der Regel unter vielen motorischen Ausfällen. Wir von der Physiotherapie Nick in Andernach arbeiten auch mit diesen Patienten zusammen, damit wir Ihnen vieles wieder beibringen können. Allerdings gibt es auch gewisse Tätigkeiten die ausgeschlossen sind.

Insgesamt wird, egal durch welche Erkrankung die neurologischen Störungen aufgetreten sind, versucht, die vorhandenen Fähigkeiten zu verbessern. Außerdem wird durch die Übungen eine Verschlechterung des aktuellen Zustands verhindert.

Wie schnell Verbesserungen eintreten, ist bei jedem Erkrankten unterschiedlich. Wir von der Physiotherapie Nick haben auch schon die Erfahrung gemacht, dass ein Patient auch nach längerer Zeit nochmal eine Verbesserung erlebt. Leider gibt es aber auch Patienten, bei denen nur wenig erreicht wird. Wir arbeiten daher nach dem Prinzip, dass jeder Mensch ein Individuum ist. Daher vergleichen wir keine Patienten, sondern behandeln jeden für sich und seinem Krankheitsmuster entsprechend.

Entwicklung

Bis Heute

Die Therapieform ist mittlerweile sehr ausgereift, sodass es sich bei Bobath um eine Behandlungsmethode handelt, die von einer Vielzahl an Therapeuten angeboten wird. Weiterhin gibt es bei einer Bobath-Therapie eine recht hohe Erfolgsquote, was das Wiedererlernen von bestimmten Verhaltensmustern betrifft. In den letzten Jahren sind vermehrt Kliniken mit dem Schwerpunkt auf neurologischen Schäden entstanden, wobei Bobath zur Behandlung eine zentrale Rolle einnimmt. Daher ist die Zusammenarbeit mit dem Physiotherapeuten sehr wichtig. Die Physiotherapie Nick aus Andernach ist sehr bedacht, dass Sie sich während der Therapie wohlfühlen, sodass Sie Spaß beim Wiedererlangen der Tätigkeiten haben.

Erwartungen in der Zukunft

Da die Therapieform insgesamt sehr ausgereift ist, sind in Zukunft keine grundlegenden Veränderungen zu erwarten. Natürlich besteht aber die Möglichkeit, dass aufgrund von neuen Erkenntnissen im Bereich der Hirnforschung weitere Aspekte in die Therapie einfließen können und sich die Behandlung dadurch noch erfolgreicher gestaltet. Bei Fragen sind wir von der Physiotherapie Nick jederzeit erreichbar. Gerne dürfen Sie uns auch in unserer Praxis in Andernach besuchen kommen, sodass wir Sie Vorort informieren können. Wir freuen uns auf Sie!