Rehabilitation Andernach

Nach einer Operation, einem Unfall oder einer Erkrankung muss sich der Körper erst wieder erholen, an Bewegung gewöhnen und der Heilungsprozess muss unterstützt werden. Zu diesem Zweck gibt es die Rehabilitation, bei der unter ärztlicher Aufsicht Übungen und Therapien durchgeführt werden, sodass der Patient seinen Alltag wieder selbstständig bestreiten kann.

Eine Rehabilitation (kurz: Reha) erfolgt meist nach größeren Eingriffen, wie Bandscheibenvorfällen, Knie- oder Hüftendoprothesen aber auch nach schweren Unfällen mit mehreren Knochenbrüchen. Oft ist auch nach einer schweren Operation eine Nachversorgung notwendig. Diese kann entweder in einer Rehaklinik erfolgen, bei der Sie in der Klinik übernachten, aber auch in ambulanten Einrichtungen oder bei Ihrer Physiotherapie Nick aus Andernach. Nachfolgend erfahren Sie alles Wissenswerte über die Rehabilitation, Behandlungen und Anwendungsgebiete. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

Rehabilitation

Definition

Rehabilitation steht für die Nachversorgung eines Patienten nach einer Erkrankung oder einer Operation. Wenn Sie also eine Erkrankung oder eine Operation überstanden haben und sich in der Rekonvaleszenz befinden, dann erfolgt eine Rehabilitation in einem Rehazentrum, einer ambulanten Klinik oder bei einem Physiotherapeuten. Dort soll die Bewegungsfähigkeit (im Falle einer orthopädischen Rehabilitierung) wieder hergestellt werden und der Körper kann sich erholen. Es gibt verschiedene Arten, je nachdem, welches Problem vorliegt.

Arten der Rehabilitation

Für eine Reha gibt es verschiedene Anlässe. Je nachdem, welcher Eingriff vorher vorgenommen wurde und welche „Baustellen“ es im Körper gibt, wird ein individueller Behandlungsplan aufgestellt. Eine Wiedereingliederung kann zum Beispiel nach einem Herzinfarkt, nach Erkrankungen des Bewegungsapparats, nach Schädel-Hirn-Traumata, Krebserkrankungen oder Wirbelsäulenverletzungen erfolgen. Spezifisch spricht man dann von einer kardiologischen, orthopädischen, neurologischen, onkologischen oder neurologischen / sportmedizinischen Rehabilitation.

Außerdem wird zwischen einer ambulanten Rehabilitation, bei der der Patient täglich in das Zentrum kommt und dann dort Anwendungen erhält, und einer Rehaklinik, in der der Patient auch übernachtet, unterschieden. Die Physiotherapie Nick aus Andernach bietet Ihnen umfassende Behandlungen nach dem Aufenthalt und kümmert sich um die weitere Therapie.

Ablauf

In einer Reha findet eine Rundumversorgung statt. Der Patient muss sich um nichts sorgen und kann sich ganz auf sich und seine Genesung konzentrieren. Ein Aufenthalt dauert in der Regel 3 Wochen, ist aber vom jeweiligen Gesundheitszustand und der Schwere des Eingriffs oder der Erkrankung abhängig. Jeder Patient bekommt einen individuell auf ihn zugeschnittenen Behandlungsplan, in dem die einzelnen Therapien aufgeführt sind. Vergleichbar ist dieser mit einem Stundenplan in der Schule. Die Physiotherapie Nick aus Andernach ist als niedergelassene Praxis eher für die Nachversorgung der Patienten nach der Rehabilitierung zuständig. Jedoch bieten wir auch zahlreiche Anwendungen an, die unsere Patienten während der Nachsorge bereits kennen gelernt haben.

Anwendungen in der Reha

  • klassische Physiotherapie

  • manuelle Therapie

  • Fango

  • Massagen

  • Ergotherapie

  • Wasserbehandlungen

  • Elektrobehandlungen

  • Psychotherapie

Vorteile der Rehabilitation

Eine Rehabilitation in einer Klinik bringt viele Vorteile mit sich. Besonders hilfreich ist es, dass sich der Patient keine Sorgen um alltägliche Dinge, wie Essen kochen oder den Haushalt, machen muss. Während des Aufenthalts ist für all diese Dinge gesorgt. Zudem sind die kurzen Wege von Vorteil, denn Sie müssen nicht mit dem Auto fahren und auch keine langen Strecken mit dem Rollstuhl oder mit Krücken zurücklegen. Direkt nach einer Operation ist eine solche Rundumversorgung sehr wichtig, da auf diese Weise die besten Erfolge erzielt werden. Nach der Reha bietet Ihnen die Physiotherapie Nick aus Andernach die Möglichkeit, Ihre Therapie fortzuführen und sich von uns behandeln zu lassen.

Ziele

Wenn die Wiedereingliederung abgeschlossen ist, sollte der Patient selbstständig und problemlos seinen Alltag bestreiten können. Das ist das Ziel eines Aufenthaltes in einer Rehaklinik. Da eine Reha in den meisten Fällen dazu dient, die Akutphase zu überstehen und die Patienten noch nicht wieder hundertprozentig gesund sind, bekommen sie im Anschluss oft noch Rezepte für die Physiotherapie, damit die Behandlungen zu Hause noch eine Zeit fortgeführt werden und es zu einem besseren Ergebnis kommt. Hierfür ist die Physiotherapie Nick aus Andernach Ihr idealer Ansprechpartner.

Kostenübernahme

Die Kosten für eine Rehabehandlung und den Aufenthalt in der Klinik wird von der Krankenkasse beziehungsweise im Falle einer drohenden Erwerbsunfähigkeit von der gesetzlichen Rentenversicherung getragen. Es gibt wie bei jedem Klinikaufenthalt zwar auch Zusätze, die im Falle einer Inanspruchnahme selbst getragen werden müssen, jedoch werden Liegekosten, ärztliche Kosten und Therapien in vollem Umfang bezahlt.

Entwicklung

Die Reha hat in den letzten Jahren zunehmend die klassischen Kur-Aufenthalte abgelöst. Früher wurden Kuren sehr schnell und über einen langen Zeitraum genehmigt. Eine Nachsorge in einer Klinik dagegen wird nur in akuten Fällen gewährt. Kann sich ein Patient nach einer Bandscheiben-Operation beispielsweise schon wieder selbstständig an- und ausziehen und sich gut bewegen, erhält dieser keine Rehabilitierung. Der behandelnde Arzt entscheidet die Notwendigkeit von Fall zu Fall und je nach Gesundheitszustand. Behandlungen bei der Physiotherapie Nick in Andernach sind in jedem Fall möglich.

Risiken

Risiken entstehen bei jedem Klinikaufenthalt und damit auch in einer Reha. Infektionen treten immer mal wieder auf und sind auch nicht vollends ausgeschlossen. Jedoch gibt es keine rehaspezifischen Risiken. Jeder kann also ohne ein schlechtes Gefühl eine Reha-Maßnahme wahrnehmen.

Die Physiotherapie Nick aus Andernach

Bei uns in der Physiotherapie Nick in Andernach leisten wir eine umfassende und individuelle Nachsorge für unsere Patienten. Mit der nötigen Erfahrung und ausgeprägtem Fachwissen stehen wir Ihnen zur Seite und können Sie ausführlich über weitere Schritte beraten. Unser Anspruch ist es, Sie möglichst schnell wieder fit für den Alltag zu machen und Ihnen ein beschwerdefreies Leben zu ermöglichen. Gerne helfen wir Ihnen weiter und freuen uns auf Ihren Besuch in der Physiotherapie Nick in Andernach.